Vikara
Hinweis auf Grundlage gesetzlicher Vorschriften: Alle Aussagen und Informationen auf der Website www.vikara.de, sowie alle in Papierform bzw. per elektronischer Medien zur Verfügung gestellten Dateien und Informationen, auch zu Wirkungseigenschaften zu Produkten, wie auch Aussagen und Informationen auf den Seminaren,  Veranstaltungen und Einzelberatungen sind rein spiritueller Natur und wurden von den geistigen Dimensionen abgerufen. Aus der zur Zeit gültigen und anerkannten wissenschaftlichen Sicht sind diese Ebenen nicht existent und somit haben auch diese Informationen keinen  anerkannten Wahrheitsgehalt, auch wenn sie die physischen oder anerkannten psychischen Ebenen betreffen. Diese Aussagen sind somit auch kein Ersatz für die Informationen bzw. Diagnosen und/oder die Behandlung bzw. Beratung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Ärzten, Apothekern, Psychologen, Psychiatern und Heilpraktikern bzw. staatlichen Institutionen und dies wird auch nicht empfohlen.
Allgemeine Geschäftsbedingungen für Wiederverkäufer (AGB Wiederverkäufer) 1) Geltungsbereich, Kundeninformationen Das Einzelunternehmen Vikara, Inh. Andreas Kaus schließt mit dem Käufer (der erklärt hat, gewerblicher Wiederverkäufer zu sein) einen Kaufvertrag ausschließlich auf Grundlage nachfolgender Geschäftsbedingungen. Ein rechtsgültiger Kaufvertrag kommt mit Annahme der Bestellung in Form einer schriftlichen Auftragsbestätigung oder mit Lieferung und Rechnungserstellung (die Rechnung gilt hier als Auftragsbestätigung) zustande. Nebenabreden benötigen der schriftlichen Bestätigung. 2) Preise Die Preise ergeben sich aus der Auftragsbestätigung bzw. der Annahme des Auftrags durch Vikara, Inh. Andreas Kaus. Die Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer ab Sitz des liefernden Unternehmens. Die handelsübliche Verpackung der Produkte ist in den Preisen eingeschlossen. Die Kosten des Versandes werden dem Kunden in Rechnung gestellt und ausgewiesen. Auslandlieferungen erfolgen unverzollt und unversteuert. Für steuerfreie Lieferungen ins Ausland geben Sie bitte Ihre gültige USt-ID-Nr. an. 3) Versand Alle Lieferungen erfolgen unfrei auf Rechnung und Gefahr des Käufers an die benannte Anschrift. Die Versandart wählt der Verkäufer. Liefertermine sind unverbindlich, es sei denn, sie werden ausdrücklich schriftlich vereinbart. Zumutbare Teillieferungen sind zulässig. Weist die gelieferte Ware erkennbare Schäden oder Fehlmengen auf, ist es die Pflicht des Kunden, diese bei Anlieferung auf der Empfangsbescheinigung des Transportunternehmens schriftlich zu kennzeichnen. Eine Schadensmeldung muss unverzüglich, spätestens nach 6 Tage gemeldet werden. 4) Beanstandungen Wird vom Käufer unvollständige oder fehlerhafte Lieferung bei Eintreffen der Lieferung festgestellt, so sind diese Mängel unverzüglich, spätestens nach 6 Tagen ab Lieferungstag schriftlich, per Fax oder E-Mail mitzuteilen. 5) Zahlungsweise Die Zahlung der Rechnung ist innerhalb von 8 Tagen auf das Konto des Verkäufers fällig. Die Bezahlung erfolgt ohne jegliche Abzüge, dies gilt auch für den Abzug von Bankgebühren bei Auslandszahlungen. 6) Abtretung Der Verkäufer behält sich vor, alle oder einzelne aus dem Vertrag entstehende Zahlungs-Ansprüche abzutreten. 7) Gerichtsstand Der Sitz des Einzelunternehmens Vikara, Inh. Andreas Kaus ist der Gerichtsstand. Für alle Vertragsverhältnisse gilt ausschließlich deutsches Recht. 8) Sonstiges Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum des Verkäufers. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.