Vikara
Hinweis auf Grundlage gesetzlicher Vorschriften: Alle Aussagen und Informationen auf der Website www.vikara.de, sowie alle in Papierform bzw. per elektronischer Medien zur Verfügung gestellten Dateien und Informationen, auch zu Wirkungseigenschaften zu Produkten, wie auch Aussagen und Informationen auf den Seminaren,  Veranstaltungen und Einzelberatungen sind rein spiritueller Natur und wurden von den geistigen Dimensionen abgerufen. Aus der zur Zeit gültigen und anerkannten wissenschaftlichen Sicht sind diese Ebenen nicht existent und somit haben auch diese Informationen keinen  anerkannten Wahrheitsgehalt, auch wenn sie die physischen oder anerkannten psychischen Ebenen betreffen. Diese Aussagen sind somit auch kein Ersatz für die Informationen bzw. Diagnosen und/oder die Behandlung bzw. Beratung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Ärzten, Apothekern, Psychologen, Psychiatern und Heilpraktikern bzw. staatlichen Institutionen und dies wird auch nicht empfohlen.
Bei Vikara habe ich, an der neuen ‚Wirkunsstätte‘ in dem hübschen Kelheim an der Donau, im August 2017 das Transformations-Seminar und im September 2017 die Hellwahrnehmungsausbildung absolviert. Seit 24 Jahren befinde ich mich auf einem bewusst spirituellen Weg, seit nunmehr 20 Jahren begleite ich Menschen und Gruppen als ganzheitlich psychologischer Berater, Heiler und Seminarleiter. In den Vikara Seminaren erhielt ich die Antworten und das Wissen welches ich insbesonders in den letzten 5 Jahren (nach 2012) intensiv gesucht habe. Das Besondere ist, dass es praktisches, sofort anwendbares Wissen ist. Nach dem Transformationsseminar habe ich persönlich wahrgenommen, wie ich innerlich, energetisch wirklich frei bin, Kräfte und eine Klarheit zur Verfügung habe wie vielleicht seit meinem Säuglingsalter nicht mehr. Mit der Hellwahrnehmung konnte ich meine vorhandenen Fähigkeiten erweitern, ausbauen, verstehen. Es war eine hervorragende Lernerweiterung und gleichzeitig Bestätigung des Vorhandenen, alles ein Gefühl vermittelnd für das was möglich ist und kommt. Das einmalige in den Blöcken war auch, dass immer wieder alle individuellen Erfahrungen auf höchster Ebene unterstützt, kontrolliert, bei Bedarf korrigiert, und erklärt wurden. Alle Erfahrungen konnten von Sylah und Indra in die Auflösung gebracht werden. Dies zeigt mir die für diese Arbeit unbegrenzt zur Verfügung stehenden Qualitäten und Fertigkeiten, die ich als unschätzbar wertvoll erfahren habe. Beide Seminarleiter sind kompetent, wissen genau was sie tun, geben sehr umfangreiche Materialien und Techniken, auch in Schriftform, an die Hand. Sie zeichnen sich durch Freundlichkeit, Empathie und Herzlichkeit aus. Es war ein konzentriertes, ungestörtes Arbeiten in den schönen Seminarräumen neben der Donau. Mir gefällt bei Vikara, dass er sich auf keine externen Wesenheiten, sondern auf unsere eigenen übergeordneten Selbste bezieht. Jeder darf mit seinem Wissen und Sein, seinem Glauben und Wollen so bleiben wie er ist. Vikara missioniert nicht, führt statt in Abhängigkeit in Selbst-Verantwortung & Selbst-Ermächtigung, führt in Freiheit. Hiermit verbunden, hieraus erschaffend kann ich das, was ich mir selbst noch nicht ganz vorstellen kann, erschaffen. Das ist ein Weg, mein Weg, zum  Aufstieg in und aus der Aufstiegsenergie. In Dankbarkeit und Würdigung all der Geschenke 06.07.2017 Peter G., 63 J. aus Lübeck *** Hellwahrnehmen zu können gibt einem innere Freude und Zufriedenheit. Die Möglichkeiten vom Austausch mit der Natur sind um neue Dimensionen erweitert worden. Wer diese Fähigkeiten zulässt, wird nie wieder alleine sein und immer gute Ratgeber an seiner Seite haben. Ich freue mich schon meinen neuen, anderen Bekanntenkreis kennenzulernen. Vielen Dank für so viele berührende Momente. Liebe Grüße von Fiona *** Das Hellwahrnehmungsseminar ist das 3. Vikara-Seminar, an dem ich teilgenommen habe. Und genau wie bei den anderen Seminaren, hat auch diesmal das Erfahrene jegliche Erwartungen um ein vielfaches übertroffen. Neben dem jeweiligen eigentlichen Thema, tragen die Vikara-Wochenenden parallel ja immer zu einer hochpotenzierten Transformation und Heilung bei, die ich nicht missen möchte. Doch auch der Aufbau der Seminare selbst ist didaktisch sehr klug und weise, die Führung durch das Seminar ist rhetorisch hervorragend, die Inhalte sind allumfassend und die menschliche Seite ist immer authentisch, stärkend und individuell liebevoll begleitend. Und so hat sich für mich an diesem Wochenende das gezeigt, was ich schon lange in mir trage - und jetzt endlich (wieder) annehmen darf: Die Fähigkeit zu wissen. Was für ein Geschenk! Doch das vielleicht schönste Geschenk haben wir nach 4 intensiven Tagen erhalten, als Sylah und Indra uns mit den Worten entließen: „Ihr dürft an allem zweifeln. Nur nicht an Euch.“ Von ganzem Herzen vielen Dank! Liebste Grüße Nina *** Liebe Sylah, lieber Indra, im Januar habe ich an dem Hellwahrnehmungsseminar teilgenommen und ich möchte mich bei Euch ganz herzlich für die tolle Arbeit bedanken. Ich bin sehr berührt, wie liebevoll, schnell und klar ihr alle Teilnehmer durch die Übungen und Anbindungen für alle Wahrnehmungen führt. Die Organisation und der Ablauf des Seminars waren sehr strukturiert und gut organisiert, so dass auch jeder Teilnehmer in seinem Tempo mit kam. Für mich haben sich seitdem neue Welten eröffnet, die Wahrnehmung der Naturwesen hat mich besonders berührt, ich fühle mich seitdem sehr angebunden und vertraue auf alles, was sich im Leben zeigt. DANKE ! Herzlichst - Anja  aus Handorf  *** Hallo -  ich bin Jörg R. und ich muss einfach meine Gefühle als Lob über Vikara aussprechen. Aus langjährigen Erfahrungen durch eigene Besetzungen in der Vergangenheit, eigene Hellwahrnehmungsfähigkeiten und weiteren Kräften und Fähigkeiten, usw. (um das Thema flach zu halten), von denen man glaubt, dies nur aus Filmen zu kennen, und es dann doch in der Realität alle Vorstellungen sprengt, konnte ich dies bei mir bisher nur teilweise einordnen. Nach der Hellwahrnehmungs-Ausbildung bei Vikara bin ich vollkommen Herr meiner Sinne und kann damit jetzt umgehen. Mit Vikara erfährt man selbst zu verstehen, selbst zu sehen, selbst zu wissen, selbst Realitäten zu erkennen, selbst zu erkennen, dass man Herr seiner freien und persönlichen Sinne ist. Auf deutsch und direkt "das ist hier kein Spiri-Scheiss" und das feiere ich. Großes Lob und Danke für alles. In offener Liebe .. Jörg R *** Liebe Sylah, lieber Indra, danke nochmal für das schöne Seminar Hellwahrnehmung im winterlichen Januar. Obwohl ich selbst schon in meiner Praxis mit diesen Fähigkeiten arbeite, war es für mich eine Bereicherung nochmals intensiver und klarer die unterschiedlichen Aspekte zu erleben. Besonders die Natur-und Partner-Übungen haben mir sehr viel Freude bereitet. Ich war überrascht, wie klar und doch weich die Antworten der Seeve (Fluss ) waren. Eure liebevolle Aufnahme der unterschiedlichen Menschen und das Zusammenspiel der Gruppe hat mich sehr berührt. Ihr gebt den Menschen so wunderbar die Sicherheit für ihre Wahrnehmungen. Eure Ausbildung hat definitiv eine ganz andere und höhere Schwingung als alles, was ich bisher kennengelernt habe und kann diese einfach nur sehr weiterempfehlen. Nun freue ich mich auf die Lehrer-Ausbildung im März. Herzliche Grüße von Susanne Riekers aus Stuhr bei Bremen *** Liebe Sylah, lieber Indra, immer mehr zu erleben meinen Wahrnehmungen vertrauen zu können, mich angebunden zu fühlen und mein spirituelles Bewusstsein zu erweitern (ohne Knebelverträge und Hokuspokus) erfüllt mich mit tiefer Freude. Dafür seid Ihr wahrhaft gute Führer und ich genieße die Klarheit und Effektivität von Euch. Auch schätze ich sehr den Aufbau, die Organisation und Durchführung Eurer Seminare (bisher Transformation, Hellwahrnehmung), ebenso Eure harmonische Zusammenarbeit. So bin ich von ganzem Herzen dankbar Euch "entdeckt" zu haben und bin gespannt auf die weiteren Seminare. Herzlichst Bettina *** Lieber Indra, Liebe Sylah, vielen Dank für das wundervolle Seminar. Die Art und Weise wie ihr jeden an seine eigene Hellwahrnehmung heran geführt habt, war total toll. Ich gehe mit einem unbeschreiblichen Gefühl heraus, mir selbst bzw. meiner Wahrnehmung vertrauen zu können. Ich freue mich schon sehr auf das tägliche Üben und Weiterentwickeln der erlernten Fähigkeiten. Darüber hinaus empfinde ich durch die Kommunikation mit Wesen aus Pflanzen-, Tier- und Geistwelt eine tiefere Verbundenheit zu meiner Umwelt und allem was ist. Liebe Grüße Dimo *** Hallo liebe Sylah, hallo lieber Indra, die Hellsichtigkeit war für mich wie der Schlüssel zu einer neuen Welt. Seither hat sich meine Sicht der Welt auf den Kopf gestellt, da ich nun die Fähigkeit habe hinter die Kulissen zu schauen. Ich bin euch sehr Dankbar für dieses Geschenk. Thorsten aus Reutlingen *** Liebe Sylah, Lieber Indra, Ich möchte mich bei euch herzlichst für die tollen Seminare bedanken. Es waren tolle Erfahrungen welche mir ganz neue Seiten für mein Leben geöffnet haben. Ich bin dankbar für alle, die mich auf diesen Weg gebracht haben und freue mich jetzt schon auf die noch kommenden Seminare. Ich habe endlich gefunden, wonach ich gesucht habe :-)) Herzliche Grüße Ali aus Tübingen *** Hallo Sylah und Indra, hier kommt ein ausführliches Feedback von mir, das ihr gerne auf eurer Webseite veröffentlichen könnt: Ich bin mehr oder weniger zufällig auf die Vikara Webseite gestoßen und die "Geschenke für dich“ haben mich spontan angesprochen. Da ich schon einige Meditationspraxis habe, habe ich gleich damit begonnen. Zuerst fand ich es sehr anstrengend. Aber das eigene System muss sich ja auch erst auf Veränderungen einstellen. Also habe ich mir Zeit gelassen, bin aber dran geblieben. Den richtigen Kick habe ich dann durch ein Seminar bei Sylah und Indra bekommen. Ich war bei dem Hellwahrnehmungsseminar, aber ich glaube die anderen sind bestimmt auch gut. Das muss jeder für sich entscheiden. Es war extrem hilfreich für mich zu sehen, wie die beiden damit umgehen, und von Sylah immer wieder die Bestätigung zu erfahren, dass man auch wirklich in seinem Herztempel ist, oder dass das Wahrgenommene auch wirklich stimmt. Zuhause habe ich dann mit neuem Elan mit den „Geschenken für dich" weitergemacht. Ich wusste dann ja, wie es sich anfühlt mit seinem Höchsten Ursprung verbunden zu sein usw. Meines Erachtens nach ist es auch wichtig, die „ Geschenke für dich" nicht nur vom Kopf her zu machen, sondern auch im Gefühl zu bleiben.  Wenn einer damit Probleme hat, kann ich nur empfehlen auch mit offenen Fragen zu arbeiten. Z.B. sich zu fragen: "wie fühlt es sich an, das Licht meines Höchsten Ursprungs deutlich zu fühlen?" oder "wie wäre es, wenn ich die Verbindung zum kristallinen Herzen der Erde deutlich wahrnehme". Und dann muss man sich natürlich auch die Zeit nehmen, das Gefühl ankommen zu lassen. Inzwischen sage ich nicht mehr: "ich verbinde mich, mit meinem Ego, mit meinem höchsten Ursprung." sondern ich mache mir nur bewußt: "Mit meinem Ego bin ich verbunden mit...." und auf meine offene Frage: "wie würde es sich anfühlen, wenn mein Lichtkörper voll entwickelt ist", kam ein absolutes WOW Gefühl. Naja, das blieb natürlich nicht. Aber ich arbeite dran Unterm Strich kann ich jedenfalls sagen, dass mich das Seminar und die Arbeit mit den „Geschenken für dich“ absolut bereichert hat. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht und gehe mit viel mehr Freude, Liebe, aber auch Sicherheit durchs Leben. Ich möcht hiermit nur jedem Mut machen, sich darauf einzulassen. H. Ehlers *** Liebe Sylah, lieber Indra, das Seminar war einfach, effektiv, erstaunlich und tiefgreifend. Liebevoll und in entspannter Atmosphäre geführtes Seminar, welches das Bewusstsein wahrhaft erweitert. Ich bin außerordentlich dankbar für die neuen Erkenntnisse und Fähigkeiten, welche ich gewinnen durfte und freue mich auf die weiteren Seminare bei Euch. Danke !!!! O. aus Bayern *** Liebe Sylah, lieber Indra, nach diesen sehr erkenntnisreichen Tagen bei eurem Seminar geht es mir sehr gut und ich habe viel bei euch gelernt. Mir ist durch eure Arbeit erst bewusst geworden, wie viel Täuschungen und Fallen man auf dem spirituellen Weg erliegen kann. Dafür recht herzlichen Dank. Für mich war das Seminar eine große Bereicherung. Seid ganz herzlich gegrüßt und vielen Dank für eure wundervolle Arbeit. Sylvia aus Henstedt-Ulzburg. *** Ich war Teilnehmerin des 1. Hellwahrnehmungsseminars und aus familiären Gründen ein Ab- oder Unterbrecher. Man könnte sagen: Höhere Gewalt, doch Indra und Sylah sind mir freundlich entgegengekommen und haben mir angeboten, die fehlenden Tage beim nächsten Mal nachzuholen. Wie ich jetzt erkenne, scheint das genau das zu sein, was ich brauchte. Einfühlsam und liebevoll sind die beiden auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen eingegangen, und am letzten Tag wurden sogar noch „Geschenke“ verteilt. Dies meint die Bearbeitung persönlicher Anliegen und die Vorbereitung auf die weiteren Herausforderungen im Umgang mit den neuen „Fähigkeiten“ sind für mich ein Impuls, die Ausbildung fortzusetzen und die Lehrer- und Heilerausbildung zu machen. Ich danke Euch für Eure Geduld und Eure liebevolle Hilfe. Sabine aus Bardowick *** Lieber Indra, liebe Sylah, ich wollte schon immer Zwerge sehen und nun ist es so weit. Am ersten Tag waren wir zum großen Teil erst mit der theoretischen Grundlage beschäftigt, bei der anschließend Übung lief es bei mir wie immer (wie bei anderen Seminaren), ich konnte wieder nichts sehen. Ich habe mich gefragt, wie es weiter gehen sollte. Am nächsten Tag wurde ich gleich am Anfang zu meiner Überraschung einzeln unterrichtet (im Garten und in der Praxis). Da während des Seminars immer 2 Lehrer dabei waren, macht das solchen luxuriösen Einzelunterricht auch möglich. Nach einem 1-2 Stunden kam ich mit breitem Lachen wieder in die Gruppe zurück, es ist wirklich wahr, jeder hat die Fähigkeit das „Unsichtbare“ zu sehen. Für mich war da mein erster großer Erfolg. Wie ich die Informationen, die ich durch Hellwahrnehmung bekomme habe, sortiere, filtere und durch gezielte Fragestellung auch die Infos bekomme, die für meine Absicht auch nützlich sind, und wie ich danach mit den Infos umgehe, wurde mir alles in dem Seminar beigebracht. Mein zweiter Wunsch wurde hier erfüllt. Alle Punkte, die in der Seminarbeschreibung aufgelistet sind, sind angesprochen, geklärt und geübt worden. Die spontan aufgetauchten Themen von den Seminarteilnehmern wurden auch in Zustimmung von allgemeinem Interesse ausführlich behandelt. Dieses Seminar hat mir definitiv viel mehr gegeben als ich auf Grund der Seminarbeschreibung erwartet hätte. Es hat sich gelohnt. Zum Schluss möchte ich nur sagen, dass eine geschulte Hellwahrnehmung ziemlich die Grundlage für alles ist, wenn man sich mit dem „Unsichtbaren“ beschäftigen will, unabhängig davon, was man danach tut und in welcher Richtung man sich entwickeln möchte. Vielen herzlichen Dank an Sylah und Indra für diese wunderbare Lehre, den schönen Garten, das leckere Essen und die Zeit von unserem Zusammenlachen. von Y.G. aus Buchholz *** Liebe Sylah, lieber Indra, Dieses Hellwahrnehmungs-Seminar bei Euch war wirklich eine Erfahrung der ganz besonderen Art. Bei der Anmeldung ist man erwartend, neugierig, ungläubig in gespannter Erwartung, welche Inhalte und Fähigkeiten wohl in den Seminartagen vermittelt werden würden. Dann gleich die Fragen:  Würde ich den Anforderungen genügen? Reichen meine Vorkenntnisse? Was wird von mir erwartet? Was erwarte ich selbst von mir? Was mach ich, wenn ich nichts sehen kann - oh nein, das wäre schrecklich - kann das passieren? Und, und, und, viele Fragen mehr ... Die schnelle Antwort lautet - nein das kann nicht passieren, weil jeder Teilnehmer individuell wahrnimmt und die Trainer auf jeden Einzelnen eingehen und die Besonderheiten eines jeden auch für die Gruppe zugänglich machen, was enorm hilfreich und gleichermaßen spannend ist. Eure Fähigkeiten unglaubliches Wissen in der Art und Menge zu vermitteln, ist wirklich besonders - die Energie der Räumlichkeiten unterstützt die Atmosphäre in der wir „Ungewohntes“  trainieren noch um ein Vielfaches. Es war eine wunderbare Erfahrung und Lehrzeit, man entwickelt das Bedürfnis noch so viel mehr lernen zu wollen, denn man beginnt zu verstehen, dass es hier eine Dimension der unglaublichen und von uns noch kaum genutzten Fähigkeiten gibt, die es wahrlich zu erkunden lohnt. Ich freue mich schon auf die nächsten Seminare! Herzlichen Dank an Euch D. aus Hamburg *** Ein schöner Seminarort, lichtdurchflutet mit Blick in den großen Garten, ein kuschliger Kater, leckeres Essen, bequeme Stühle und eine gute Seminarvorbereitung – nicht zuletzt sind auch gerade die irdischen Bedingungen wichtig, wenn man sich so viel in den „höheren Sphären“ aufhält. Beeindruckend war für mich, dass die Wahrnehmungen aller Teilnehmer sehr ernst genommen wurden, es gab keinen Grund zu befürchten, dass man es vielleicht nicht kann oder alles nur der eigenen Phantasie entspringt. Jeder kann es mit etwas Unterstützung lernen. Und dann folgt das üben, üben… Vielen Dank auch für die großzügigen „Geschenke für dich“ auf der Homepage. Ich arbeite mich noch durch. H. aus Berlin *** Hey, ihr beiden :), vielen Dank für das Wissen, das Werkzeug und auch die Möglichkeiten, die Ihr mir durch eure Arbeit gegeben habt. Nach dem letzten Seminar hat sich zu den neuen Fähigkeiten bei mir vieles weiterentwickelt und zum Positiven verändert. Ich hab in der letzten Woche zum Beispiel damit das erste Mal offiziell mit einer Klientin gearbeitet :), hat super funktioniert :). Vielleicht sehen wir uns ja bei der Lehrer- und Heilerausbildung im Februar. Liebe Grüße von Thommy 
zurück zurück zurück zurück
Feedback von Teilnehmern der Ausbildung „Erlernen von Hellsichtigkeit, Hellhörigkeit, Hellfühligkeit und Hellwissen“